Feine Frühlingssuppe mit Kicher-Klößchen (Slow Carb)

Langsame Kohlenhydrate“ sind gesund, halten den Blutzucker flach und machen lange satt. Wie wäre es beispielsweise mit folgendem Süppchen? Die Klößchen darin gelingen auch ohne Grieß und Weizenmehl.

Foto Credit: Anette Hildebrandt
Foto Credit: Annette Hildebrandt

Zutaten – was du alles dafür brauchst

  •  40 g Butter
  • 60 g Kichererbsenmehl (geröstet)
  • 1 Ei
  • Salz
  • 1 Messerspitze Paprikapulver
  • 1 l Gemüsebrühe
  • Schnittlauch

Zubereitung  – so einfach gelingt das Süppchen

  1. Rühre die Butter schaumig
  2. Gib Mehl, Ei, Paprikapulver und etwas Salz dazu
  3. Alles gut zu einem Teig verrühren
  4. Forme aus dem Teig viele kleine Miniklößchen
  5. Gib die Klößchen vorsichtig in die leicht köchelnde Brühe
  6. Lasse alles rund 7 Minuten ziehen
  7. Serviere das Süppchen mit viel frischem Schnittlauch

bon appétit!

Und was meinst du dazu?

Artikel kommentieren, loben oder kritisieren

Wordpress Comments