Low Carb Plätzchen Rezept

Low Carb Plätzchen sind der Hit auf jeder Weihnachtsfeier.
Damit können Sie auch in der Weihnachtszeit schlank bleiben oder abnehmen.
Und damit es wirklich richtig lecker schmeckt, haben wir bewährte Low Carb Backrezepte für Sie:

Low Carb Zimtsterne

Zutaten

  • 3 Eiweiß
  • 150 Gramm Sukrin Melis (Low-Carb Puderzucker-Alternative)
  • 350 Gramm gemahlene Mandeln
  • 1 Teelöffel Zimt
  • 2 Tropfen Bittermandelöl

 Zubereitung

  1. Den Ofen auf 120 Grad vorheizen.
  2. Sukrin sieben
  3. Die 3 Eiweiß steif schlagen und das Sukrin langsam darunterheben.
  4. 5 Esslöffel des geschlagenen Eischnees beiseite stellen.
  5. Mandeln, Zimt und Bittermandelöl in einer Schüssel vermischen und dann vorsichtig zum Eischnee dazugeben. Vorsichtig vermischen damit der Eischnee nicht zusammenfällt.
  6. Den fertigen Teig 30 Minuten im Kühlschrank kühlen.
  7. Teig ca. 5 mm dick ausrollen und mit einer Form Sterne ausstechen.
  8. Sterne auf ein Blech mit Backpapier legen und mit dem aufgehobenen Eischnee bestreichen.
  9. Die Low Carb Plätzchen im Ofen bei 120 Grad ca. 25 Minuten backen.

Gesund abnehmen mit Low Carb Plätzchen
Fotocredit: citylights 123RF

 Low Carb Vanillekipferl

Zutaten

  • 60 g Vanille Eiweißpulver
  • 100 g gemahlene Mandeln
  • 1 Eigelb
  • ½ TL Johannisbrotkernmehl (aus dem Bioladen)
  • 1 Schote Vanille
  • 7 g Splenda
  • 1 TL Zitronensaft
  • 70 g weiche Butter

Zubereitung

  1. Ofen auf 170º C vorheizen.
  2. Vanilleschote auskratzen und das Vanillemark mit den restlichen Zutaten in einer großen Schüssel gut vermischen und einen Teig kneten.
  3. Aus dem Teig kleine Hörnchen formen (etwa 20 Kipferl).
  4. Die Low Carb Plätzchen auf Backpapier auf ein Backblech legen und im vorgeheizten Ofen zwischen 8 und 10 Minuten backen, dabei aufpassen dass sie nicht zu dunkel werden.

 

Und was meinst du dazu?

Artikel kommentieren, loben oder kritisieren

Wordpress Comments