effektiv abnehmen: welche ist die beste Diät?

Wir werden von unsern Lesern und Klienten immer wieder gefragt welche wohl die beste Diät ist oder das beste System um abzunehmen; deshalb wollte ich hier heute einmal auf diese Frage eingehen.

Leider gibt es darauf keine schnelle und einfache Antwort. So gibt es unzählige medizinische Studien zum Thema, aber deren Ergebnisse sind häufig widersprüchlich.

Der Grund dafür ist dass wir alle etwas unterschiedliche Körper haben die unterschiedlich auf bestimmte Nahrungsmittel (und auf bestimmte Diäten) reagieren. So gilt zwar für uns alle die Energiebilanz und wenn wir mehr essen als wir verbrennen werden wir dicker. Aber nicht alle verbrennen gleich viel und nicht alle reagieren auf bestimmte Lebensmittel in ihrer Ernährung gleich.

 

effektiv Abnehmen. Fotocredit: andresr /123rf.com
effektiv Abnehmen. Fotocredit: andresr /123rf.com

Wir alle wissen dass es Personen mit Laktoseintoleranz gibt oder Personen die kein Gluten vertragen. Aber während wir bereit sind, solche Lebensmittelunverträglichkeiten zu akzeptieren fällt es uns häufig schwer daran zu glauben dass Personen bestimmte Makronährstoffe besser oder schlechter verwerten.

 

Aber meine Erfahrung als Abnehmcoach ist es immer wieder, dass unterschiedliche Personen auf eine bestimmte Diät unterschiedlich reagieren. Manche Personen reagieren besonders empfindlich auf Kohlenhydrate und nehmen mit einer LowCarb Diät sehr schnell ab. Andere Personen nehmen nur ab, wenn sie gezielt Sport betreiben.

 

Und dazu kommen dann auch noch unsere persönlichen Zu- und Abneigungen – selbst wenn eine LowCarb-Diät für den Stoffwechsel einer Person vielleicht gut funktionieren könnte, hilft dies nichts wenn diese kein Fleisch und Fisch mag oder ohne ihr Brot unmöglich auskommen kann.

 

Trotz all der unterschiedlichen Stoffwechsel und persönlichen Vorzüge gibt es doch generelle Aussagen die man über die viele Diäten treffen kann. So gibt es viele Diäten die einfach schlichtweg Unsinn und/oder ungesund sind – so insbesondere Diäten die extrem einseitig sind, wie z.B. die Gurken-Diät, Ananas-Diät, die Rohkostdiät oder gar die Kohlsuppen-Diät.

 

Hier auf GesundAbnehmen.com empfehlen den meisten Lesern eine moderate LowCarb-Diät. Dies bedeutet nicht dass NUR die LowCarb-Diät erfolgersprechend ist und wir wollen auch niemanden ‚bekehren’, aber eine moderate (d.h. nicht zu restriktive) LowCarb-Diät hat viele Vorteile:

  • sie ist relativ einfach durchzuführen (kein Kalorienzählen)
  • während einer LowCarb-Diät hat man weniger Hungerfühl als bei anderen Diäten
  • der hohe Anteil von Eiweiß bewirkt, dass man während der Diät weniger Muskeln verliert als bei anderen Diäten
  • man verliert bei einer LowCarb-Diät schneller Gewicht als bei anderen Methoden – langfristig gleicht sich dieser Unterschied zwar aus, aber der schnelle Erfolg kann helfen die Motivation beizubehalten
  • ein LowCarb Diät kann das „gute“ HDL Cholesterin erhöhen und die Blutzuckerwerte und die Fettstoffwechselwerte (Triglyceride) verbessern.

 

Dies heißt aber nicht, dass die LowCarb-Diät die einzige erfolgversprechende Diät ist. Auch die Glyx-Diät, Volumetrics und die Steinzeit-Diät sind sehr effektive Diäten und auch einige LowFat-Diäten wie z.B. LowFat 30 können zu dauerhaftem Gewichtsverlust führen.

 

Unser Fazit: LowCarb ist nicht die einizge Alternative, aber sie ist einfach, man fühlt dabei kaum Hunger und sie und hat schon vielen Menschen dauerhaft beim Abnehmen geholfen; und wenn man eine moderate LowCarb Diät durchführt ist es auch eine gesunde Form abzunehmen.

Und was meinst du dazu?

Artikel kommentieren, loben oder kritisieren

Wordpress Comments